Wissen

Wissen

Wo finde ich weitere Angebote im Netz?
Wir haben einige Anlaufstellen zusammengestellt.

Arztwechsel

Wie erfolgt der Wechsel vom Kinder- zum Erwachsenen-Rheumatologen am besten? Die Seite gibt dir Tipps, worauf du dabei achten sollst und wer dich dabei unterstützt und berät.

geton!-Magazin

Von und für junge Rheumatiker: das geton!-Magazin. Mit Themen zu Ausbildung, Umzug, Rheumatologenwechsel und mehr. Hier kannst Du gleich reinklicken!

Medizinisches

Folgender Link gibt dir einen Überblick über die Medikamente, die zur Behandlung eingesetzt werden, worin sie sich unterscheiden und worauf man achten sollte.

get on! Dein Leben

Hier findest du Tipps und Erfahrungen, die dir helfen sollen, deinen eigenen Weg zu finden, im Alltag, in der Freizeit, im Umgang mit Diagnose und bei deiner Zukunftsplanung.

Rheuma – ich zeig's Dir!

Schluss mit blöden Kommentaren wie: "Schleich nicht so wie eine Schnecke" oder "Rheuma ist doch nur was für Alte!" Lass es Dir und deinen Freunden zeigen, was es bedeutet, Rheuma zu haben, z.B. auf einem virtuellen Rundgang!

get on! Infothek

Werde dein eigener Experte ... Hier findest du Broschüren und Merkblätter mit vielen Informationen zu rheumatischen Erkrankungen, zum Thema Schule, Uni, Beruf, Sozialrechtliches, Ernährung, Reisen mit Rheuma und vieles mehr.

Checklisten

Hier findest du Checklisten zu Ausbildung und Beruf, zu medizinischen Themen, zur Reiseplanung, zum Übergang und vieles mehr.

get on! Forum

Hier kannst du dich mit anderen jungen Betroffenen austauschen, Einträge nachlesen, um Rat fragen und neue Leute kennenlernen. Einfach mal reinklicken!

Veranstaltungen

Es gibt mehrere Veranstaltungen und
Seminare für junge Rheumatiker, auch in deiner Nähe.

Reif für die Insel

27.07.2018 auf Norderney

In Familien mit einem rheumakranken Kind müssen alle Familienmitglieder im Alltag Belastungen gemeinsam tragen und bewältigen. Durch die über lange Zeiträume notwendigen Therapien schmilzt das familiäre Zeitbudget, und der Alltag  muss oft an den Erfordernissen der chronischen Erkrankung des Kindes ausgerichtet werden.

Rheumakranke Kinder brauchen Zeit mit ihrer Familie, eine Auszeit von den Alltagsbelastungen durch die chronische Erkrankung, Zeit für gemeinsame Aktivitäten und gemeinsamen Spaß. All dies möchten wir Familien mit einem rheumakranken Kind ermöglichen, ergänzt um ein Programm zur Unterstützung der Krankheitsbewältigung.

Wind und Wellen, Sonne und Sand: Wenn auch Ihre Familie reif für die Insel ist, ist unser Sommerferienkurs das Richtige.

  • Nummer: 18-113
  • Zielgruppe: Familien mit einem rheumakranken Kind
  • Referenten: Annelie Schütte, Dipl.-Sozialarbeiterin, Deutsche Rheuma-Liga NRW e.V.
  • Termin: 27.07.2018 bis 01.08.2018
  • Anmeldeschluss: 29.06.2018
  • Ort: Norderney
  • Kosten: Mitglieder: 100 € Person / Kinder kostenfrei
  • Nichtmitglieder: 100 € Person

Nähere Informationen: www.rheuma-liga-nrw.de/seminar/reif-fuer-die-insel

Details

Vortrag „Transition − mit Rheuma erwachsen werden“

08.08.2018 in Berlin

Zeit: Mi., 8.8.2018, 18-20 Uhr

Referentin: Frau Dr. med. Eva Seipelt, Oberärztin der Abteilung Innere Medizin, Rheumatologie und Klinische Immunologie am Immanuel-Krankenhaus Berlin-Buch
Nach einem einführenden Vortrag steht die Referentin für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ort: Helios-Klinikum Berlin-Buch, Kinderklinik, Schwanebecker Chaussee 50, 13125 Berlin

Eine Veranstaltung in Kooperation der Einrichtungen Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin, Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V., Kinderklinik am Helios-Klinikum Buch, Kinderklinik des Vivantes Klinikum am Friedrichshain und Charité Campus Virchow, Abteilung für Kinderrheumatologie.

Weitere Informationen

Details

4. Düsseldorfer Kinder- und Jugend-Rheuma-Tag

15.09.2018 in Düsseldorf

Rheuma-Liga NRW in Kooperation mit Universitätskliniken Düsseldorf
Samstag, 15. September 2018, 10.00 h – 15.00 h, Schloss Mickeln, Düsseldorf

Familien mit einem rheumakranken Kind (alle Altersgruppen) sind herzlich zu dieser Kooperationsveranstaltung eingeladen, die die Deutsche Rheuma-Liga NRW und die Universitätskinderklinik Düsseldorf gemeinsam durchführen. Vorträge und Workshops für Eltern und interessierte Angehörige mit vielen wissenswerten Informationen zum Themenkreis Kinder- und Jugendrheumatologie sollen zu einem intensiven Austausch zwischen Experten/-innen und betroffenen Familien anregen. Kinder sind während der Elternvorträge gut betreut. Für Jugendliche bieten wir ein Jugendprogramm.

Keine Kosten

Infos und Anmeldung:
Deutsche Rheuma-Liga NRW, Annelie Schütte
T.: 0201 / 82797 0 Fax: 0201 / 82797 500
E: undefinedinfo(at)rheuma-liga-nrw.de

Details