Bewerte diese Antwort!

Alle Anzeigen
  • Schmerzen und Medis
  • Speisekarte

Stimmt es, dass man mit Grapefruitsaft vorsichtig sein muss?

Grapefruits enthalten Stoffe, durch die einige Medikamente in ihrer Wirkung verstärkt werden, während andere nicht ausreichend vom Körper aufgenommen werden können.

 

Wenn du zum Beispiel Medikamente wie Cyclosporin oder Colchicin einnimmst, solltest du Grapefruit besser ganz aus dem Ernährungsplan streichen.

 

Mein Tipp: Besprich mit deinem Arzt, ob sich dein Medikament mit Grapefruits verträgt – das betrifft nur einige wenige Rheumamedikamente. In diesem Fall solltest du möglichst auf alle Zubereitungsformen verzichten, also zum Beispiel auch auf Grapefruitmarmelade. Orangensaft kannst du übrigens problemlos trinken!

  • Fandest du diese Antwort hilfreich?
  • Ja   Nein
Insa Insa - Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 15 =